1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Tschechiens Außenminister zum Präsidenten der UN-Generalversammlung gewählt

- Jan Kavan wird sein einjähriges Amt am 10. September aufnehmen

Prag, 9.7.2002, RADIO PRAG, deutsch

Der tschechische Außenminister Jan Kavan übernimmt im September den Vorsitz der UN-Generalversammlung in New York. Kavan wurde am Montag (8.7.) von den 189 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen per Akklamation zum Präsidenten der 57. Generalversammlung gewählt. Er wird sein einjähriges Amt mit Beginn der neuen Versammlung am 10. September aufnehmen. Nach seiner einstimmigen Wahl hat Kavan in einer kurzen Dankansprache angeführt, dass er den Vorsitz zur Erfüllung der Millennium-Deklaration, die die UN-Vollversammlung vor zwei Jahren angenommen hat, nutzen werde. Besondere Aufmerksamkeit werde er der traditionellen Rolle der UNO bei der Erhaltung von Frieden und Sicherheit, der Vermeidung von Konflikten, und nun auch dem Kampf gegen den internationalen Terrorismus widmen, sagte Kavan. (ykk)

  • Datum 09.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2TIR
  • Datum 09.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2TIR