1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Tschechien will Wehrpflicht bis zum Jahr 2007 abschaffen

- Verteidigungsministers legt Konzept vor

Prag, 30.4.2002, RADIO PRAG, deutsch

Das tschechische Kabinett hat am Montag (29.4.) die Reform sowie die Professionalisierung der Tschechischen Armee unterstützt. Nach der Vorstellung der Minister soll die Armee im Jahre 2007 rein professionell sein. Das Kabinett nahm das "Konzept des Aufbaus einer Berufsarmee und der Mobilisierung der tschechischen Streitkräfte" zur Kenntnis, das ihm Verteidigungsminister Jaroslav Tvrdik vorlegte. An der Kabinettssitzung nahm auch Präsident Václav Havel teil. Die Regierung billigte des weiteren eine Herausgabe von staatlichen Schuldscheinen in Höhe von 37,65 Milliarden Kronen, mit deren Hilfe die Haushaltsdefizite der vergangenen zwei Jahre beglichen werden sollen. (fp)

  • Datum 30.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28cP
  • Datum 30.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28cP