1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Tschechien: Streit um Kircheneigentum

In Tschechien stehen zahlreiche Kirchen und Klöster vor dem Verfall. Die Kirchen sind arm, auch weil sie von den Kommunisten geraubtes Eigentum nie zurückerhalten haben.

Video ansehen 05:08

Den Kirchen würde laut einem vorliegenden Entschädigungsgesetz Besitz im Wert von rund drei Milliarden Euro zugesprochen werden müssen. Rund zwei Milliarden bekämen sie zusätzlich für Grundstücke, die heute anderweitig genutzt werden. Aber die Politiker auf der Prager Burg können sich seit Jahren nicht auf die Vorlage einigen. Die Rechtsunsicherheit hat zur Folge, dass viele Grundstücke in Tschechien auch nicht von den Gemeinden genutzt werden können.