1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Tschechien: Offener Umgang mit Geschichte

Immer wieder wird im deutsch-tschechischen Verhältnis die Angst vor den vertriebenen Deutschen geschürt. In einem kleinen tschechischen Dorf will man jetzt mit den alten Klischees aufräumen.

Video ansehen 04:27

Bis zu drei Millionen Deutsche mussten nach Ende des zweiten Weltkriegs ihre Heimat in der damaligen Tschechoslowakei verlassen und in die Bundesrepublik umsiedeln. Die Menschen die nach ihnen in die Städte und Dörfer zogen, wollten oft nicht über die vorigen Bewohner wissen. Ganz anders die Bewohner des kleinen Dorfs Dekov (Dekau). Sie erforschen mit viel Interesse die "deutsche" Geschichte ihres Ortes und bauen so Berührungsängste ab.