1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Truppenbesuch fernab aller Plagiatsvorwürfe

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU, r.) spricht bei einem Rundgang durch das Bundeswehr-Feldlager in Kundus in Afghanistan mit Bundeswehrsoldaten (Foto: AP)

Am Mittwoch (16.02.) ist Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg zu einem Überraschungsbesuch bei den deutschen Soldaten in Afghanistan eingetroffen. Bei seinem insgesamt neunten Besucht am Hindukusch übernachtete der CSU-Politiker erstmals direkt im Kampfgebiet, in einem Außenposten der Bundeswehr. Genauere Informationen auch zum weiteren Reiseverlauf blieben aus Sicherheitsgründen geheim. Alles andere als geheim sind dagegen die Plagiats-Vorwürfe, die in der Heimat gegen den beliebten Minister hochkochen: So soll zu Guttenberg ganze Passagen seiner mit der Bestnote "summa cum laude" bewerteten Doktorarbeit abgeschrieben haben - ohne die jeweiligen Quellen zu nennen. (eb/ap)