1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Trunkenheit am Schiffssteuer

Ein stark angetrunkener Kapitän hat sein Motorboot am Freitagabend (21.7.2006) in der Oder-Spree-Wasserstraße in Berlin-Köpenick versenkt. Wie die Polizei am Samstag weiter mitteilte, war das Boot durch einen Fahrfehler voll Wasser gelaufen. Während die fünf Passagiere von anderen Schiffsbesatzungen gerettet wurden, ließ sich der 50-Jährige mit seinem sinkenden Boot in flacheres Wasser schleppen, wo es schließlich unterging. Kapitän und Passagiere blieben unverletzt. Das Boot wurde später von der Feuerwehr geborgen.
  • Datum 22.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qBO
  • Datum 22.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qBO