1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Trotz Rekordjahr verliert Airbus das Rennen um Aufträge

Trotz eines erneuten Rekordjahres hat der europäische Flugzeughersteller Airbus das Rennen um Aufträge zum zweiten Mal in Folge gegen den US-Konkurrenten Boeing verloren. Mit 453 ausgelieferten Flugzeugen hatten die Europäer bei der Produktion jedoch weiter die Nase vorn. Airbus-Chef Tom Enders war trotz der Turbulenzen um das Prestigeobjekt A380 und das neue Sorgenkind, den Militärtransporter A400M, mit dem vergangenen Jahr zufrieden. "Das Jahr 2007 war ein schwieriges, aber auch erfolgreiches Jahr für Airbus", sagte Enders am Mittwoch bei der Jahrespressekonferenz am Firmensitz im südfranzösischen Toulouse. "Das Jahr 2008 wird uns in vielerlei Hinsicht vor ähnliche Herausforderungen stellen." Dann sollen 470 Maschinen gebaut werden. Die Zahl der Bestellungen werde aber nicht mehr die Höhe des vergangenen Jahres erreichen.