1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Trotz Regime-Krise: Gewalt in Syrien geht weiter

Die Basis von Syriens Machthaber Assad bröckelt: Am Montag wurde bekannt, dass sich Regierungschef Riad Hidschad offenbar den Rebellen angeschlossen hat. Das Regime geht derweil weiter hart gegen die Aufständischen vor, vor allem in der Metropole Aleppo. Viele syrische Ortschaften gleichen inzwischen Geisterstädten – zehntausende Bürger sind vor den Kämpfen in die Nachbarländer geflohen.

Video ansehen 01:47