1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Trittin hält an Dosenpfand fest

Bundesumweltminister Jürgen Trittin hat neuen Vorschlägen von Handel und Industrie zur Ablösung des Dosenpfands eine kategorische Absage erteilt. Nach einem Treffen mit dem Präsidenten des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Michael Rogowski, schloss Trittin am Montag in Berlin einen von der Wirtschaft ins Spiel gebrachten Zuschlag auf Einweg-Verpackungen aus. Der Minister betonte außerdem, er werde keine weiteren Verzögerungen beim Aufbau des bundesweiten Rücknahmesystems dulden. Die Wirtschaft hatte zugesagt, ein solches System bis Oktober aufzubauen. Handel und Industrie erklärten nach dem Gespräch, sie hielten an ihrer Forderung fest. Am Wochenende hatten sie sich für eine Steuer auf Einweg-Verpackungen ausgesprochen, die das umstrittene Pfand ersetzen sollte.

  • Datum 26.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3gbs
  • Datum 26.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3gbs