1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

KINO

Tricks im Film

In Stuttgart trifft sich die Szene: Das Internationale Trickfilmfestival - Trickfilme für Erwachsene+++Rückblick auf 100 Jahre deutsche Trickfilme+++Deutsche Filmklassiker: Paul und Paula

Anfang Mai trifft sich alljährlich die Trickfilmszene in Stuttgart. Dann findet dort das Internationale Trickfilmfestival statt, in diesem Jahr schon zum 17. Mal (4.-9. Mai). Was steckt hinter dem Boom des animierten Films?

Gezeichnetes für Erwachsene

Der Trickfilm, vor allem aus Hollywood, aber auch aus Japan, ist populär in aller Welt. Es sind in erster Linie junge Zuschauer, die die Kinos stürmen, wenn potentielle Trickfilmhits auf der Leinwand zu sehen sind. Es gibt aber auch Trickfilme, die sich an ein erwachsenes Publikum richten. "Persepolis" und "Waltz with Bashir" sind zwei Beispiele aus der jüngeren Zeit. Ein Gespräch mit dem Buchautor Florian Schwebel.

Talentschmiede Deutschland

Schon zu Stummfilmzeiten bot Deutschland ein günstiges Umfeld für Tricks beim Film. Frühe Pioniere experimentierten mit der neuen Kunst, Lotte Reiniger schuf ihre berühmten Scherenschnittfilme. Später wanderten viele deutsche Filmzeichner nach Hollywood aus. Ein Rückblick auf 100 Jahre deutsche Trickfilmgeschichte.

Außerdem:

In unserer Reihe "Deutsche Filmklassiker" heute: "Paul und Paula" von Heiner Carow.

Audio und Video zum Thema