1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Trichet unzufrieden mit Wachstum in der Euro-Zone

Das Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone ist nach den Worten von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet nicht zufrieden stellend. "Sie werden wahrscheinlich die Einschätzung teilen, dass das Wachstum in der Euro-Zone nicht als ganz zufrieden stellend gelten kann", sagte Trichet am Montag (3.10.2005) in einer Rede vor der dänischen Zentralbank. Die Geldpolitik unterstütze die wirtschaftliche Aktivität jedoch mit historisch niedrigen Zinsen. Weiter sagte Trichet, das Potenzialwachstum in der Euro-Zone liege eher bei 2,0 als bei 2,5 Prozent.
  • Datum 03.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Ffq
  • Datum 03.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Ffq