1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Travestie-Star als Politiker

Ein über zwei Meter großer Mann in Frauenkleidern tritt als Einzelkandidat zur Hamburger Bürgerschaftswahl an: Travestie-Star Oliver Knöbel, bekannt unter dem Künstlernamen Olivia Jones, verkündete am Freitag seine Kandidatur. "Ich will Ronald Schill verhüten. Ich werde daran arbeiten, dass er seine Ankündigung wahr macht und bei einer Niederlage auswandert", nannte der 31-jährige Künstler als Ziel.

Olivia Jones ist seit Jahren eine bunte Figur in der Stadt. Mit
gigantischen Perücken und bunten Glitzerkostümen ist die Kunstfigur bei vielen Premieren dabei, war Gastgeberin für einen Tanzclub und ist oft auf den Klatschseiten zu sehen. Im Vergleich zu Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust sieht sich Olivia Jones im Vorteil: "Ich stehe zu meiner Homosexualität und bin deshalb nicht erpressbar", sagte sie in Anspielung auf die angebliche Homosexualität des CDU-Spitzenkandidaten und den daraus entstandenen Skandal um den früheren Innensenator Schill.

  • Datum 09.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Xj6
  • Datum 09.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Xj6