1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Trauriger Rekord

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Februar auf 5,2 Millionen gestiegen und hat damit das Nachkriegshoch vom Januar nochmals übertroffen. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mit. Die Arbeitslosenquote stieg demnach auf 12,6 Prozent. - Nach einer erstmals durchgeführten Berechnung nach internationalem Maßstab liegt die Zahl der Erwerbslosen deutlich unter fünf Millionen. Im Januar waren laut einer neuen Arbeitsmarktstatistik nach Kriterien der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) 3,9 Millionen Menschen in Deutschland erwerbslos. Das entspricht einer Erwerbslosenquote von 9,4 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit.

  • Datum 01.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Jdc
  • Datum 01.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Jdc