1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Trauriger Rekord: Juwelier 47 Mal überfallen

Krimis können Walter Schmiemann nicht mehr erschüttern. Als Opfer von 47 Verbrechen hält der Oberhausener Juwelier wohl einen traurigen Rekord. Dazu gehören bewaffneter Raub, spektakuläre Einbrüche und Entführung. Zwei Mal wurde ihm mit einem gestohlenem Wagen einfach das Schaufenster eingerammt. Mit drei Überfällen in nur zwei Monaten in diesem Jahr fand die Serie ihr vorläufiges Ende.

Richtig schlimm sei es geworden, seitdem der "Eiserne Vorhang" weg sei, sagt Schmiemann. In 44 Jahren sind Schmiemann Millionen geraubt worden. Ans Aufgeben hat er nie gedacht, bei keinem der 47 Verbrechen.

  • Datum 16.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BgR
  • Datum 16.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BgR