1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

Traurige Erinnerung - Hungerkatastrophe in Äthiopien 1984

Hungerkatastrophe in Äthiopien 1984 (Foto: AP)

Kinder mussten zusehen, wie ihre Eltern begraben wurden.

Vor 25 Jahren erschütterte Afrikas schwerste Hungerkatastrophe Äthiopien. Bilder von zu Skeletten abgemagerten und sterbenden Menschen erreichten die Weltöffentlichkeit erstmals am 23. Oktober 1984 über einen Bericht des britischen Fernsehsenders BBC. In den Folgemonaten kam es zu einer beispiellosen Spendenaktion für die Betroffenen am Horn von Afrika, die viele jedoch zu spät erreichte. Mehr als eine Million Menschen verhungerten. Auch heute leidet Äthiopien wie die gesamte Region am Horn von Afrika unter Dürre und Nahrungsmittelknappheit. Nach UN-Schätzungen sind akut 24 Millionen Menschen von Hunger bedroht. (og, db, dpa, ap)

Die Redaktion empfiehlt