1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Transrapid kann kommen

Der Weg für die erste kommerziell genutzte Transrapidstrecke in Deutschland ist frei. Der Freistaat Bayern hat am Montagabend mit der Bahn und den maßgeblichen Industriepartnerneine Vereinbarung zur Realisierung des Projekts vom Münchner Flughafen in die Innenstadt unterzeichnet, wie die Staatskanzlei am Dienstag in München mitteilte. Die Deutsche Bahn, dieIndustrie und die EU wollen nach Worten von Bayerns Wirtschaftsminister Erwin Huber (CSU) mit je 50 Millionen Euro das Projekt mitfinanzieren. Damit ist die Lücke von 165 Millionen Euro, die lange nicht geschlossen werden konnte, nahezu abgedeckt. Die noch fehlenden 15 Millionen Euro will das Land Bayern übernehmen, das bisher 475 Millionen Euro zugesagt hatte. Der Transrapid soll insgesamt 1,85 Milliarden Euro kosten und ab Sommer 2008 gebaut werden.