1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Toyota will besser informieren

Der von einer massiven Rückrufwelle gebeutelte japanische Autohersteller Toyota will künftig umfassender über Fehler und Mängel an seinen Modellen informieren. Diese Information solle über das hinausgehen, wozu Toyota gesetzlich verpflichtet sei, teilte Toyota-Sprecher Ririko Takeuchi am Freitag in Tokio mit. Details nannte er nicht. Toyota musste in den letzten Tagen weltweit 8,5 Millionen Autos wegen Problemen mit Bremsen und Gaspedal in die Werkstätten zurückrufen. Takeuchi sagte, mit der über die Rückrufpflicht hinausgehenden Informationspolitik solle das Vertrauen in die Marke wieder zurückgewonnen werden. Details dazu werde das Unternehmen in Kürze mitteilen.