1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Toyota weitet Rückruf-Aktion auf Prius aus

Der weltgrößte Autokonzern Toyota startet auch für sein Vorzeigemodell Prius eine große Rückrufaktion wegen Problemen mit den Bremsen. Weltweit sind insgesamt 437.000 Hybridfahrzeuge betroffen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Toyota-Chef Akio Toyoda sagte, man werde alles tun, um verlorenes Vertrauen wieder herzustellen. Das Problem betrifft vor allem den Prius der dritten Generation. In Deutschland sind rund 4000 Prius von dem Rückruf betroffen. Toyota hat wegen sich verhakender Fußmatten und klemmender Gaspedale weltweit bereits mehr als sieben Millionen Autos verschiedenster Modelle zurückgerufen oder plant dies.