1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Toyota vorn - aber was bringt das?

Der japanische Toyota-Konzern gilt unter Autokäufern in Deutschland als der bei weitem umweltfreundlichste Fahrzeughersteller. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der „Süddeutschen Zeitung“. Rund 24 Prozent der mehr als 1.000 Befragten, erklärten, Toyota baue besonders umweltfreundliche Autos. Auf Platz zwei folgt mit 9 Prozent Volkswagen vor BMW mit 7,4 Prozent. Eine andere Umfrage im Auftrag des Mineralölunternehmens Aral kommt dagegen zu dem Ergebnis, dass die Umweltfreundlichkeit eines Autos für deutsche Käufer nur eine geringe Bedeutung hat. Preis-Leistungs-Verhältnis, Design, Komfort, Platzangebot und Ergonomie stünden höher im Kurs bei den Autokäufern. Für die Studie wurden die Antworten von 1169 Befragten ausgewertet.