1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Toyota ruft zurück

Der japanische Automobilkonzern Toyota ruft wegen möglicher Probleme an der Radaufhängung etwa 790 000 Fahrzeuge in die Werkstätten zurück. Wie ein Sprecher am Dienstagabend mitteilte, habe es zwei Unfälle ohne Personenschaden gegeben. Betroffen sind in Japan und weiteren Ländern die Geländewagen- und Truck-Modelle Tacoma (Baujahre 2001 bis 2004), 4Runners (2001 bis 2002), Tundra und Sequoia (beide 2002 bis 2004). Es ist einer der größten Rückrufe Toyotas seit Jahren. Zu den Kosten wurden keine Angaben gemacht.

  • Datum 18.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6fA9
  • Datum 18.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6fA9