1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Toyota fährt aus den roten Zahlen

Der weltweite Aufschwung auf dem Automarkt hat Toyota voll erfasst und Sorgen aufgrund der Qualitätsprobleme weggespült: Nach einem Gewinn von umgerechnet 1,67 Milliarden Euro im zweiten Quartal hob der größte Autokonzern der Welt seine Absatz- und Gewinnprognose spürbar an. Nun will Toyota im Jahr 2010 rund 7,38 Millionen Autos absetzen und 3 Milliarden Euro verdienen. Das geht aus der am Mittwoch in Tokio vorgelegten Zwischenbilanz hervor. Vor einem Jahr hatte Toyota noch rote Zahlen geschrieben.