1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Tower Bridge klemmte zehn Stunden

Die Tower Bridge, eines der Wahrzeichen Londons, hat ihre Klappbrücken zehn Stunden nicht mehr schließen können und dadurch Verkehrsstaus verursacht. Zum Ärger vieler Londoner ist das ein Dauerproblem: In den vergangenen drei Monaten musste die Brücke schon vier Mal gesperrt werden, weil sie sich nicht mehr zuklappen ließ. Am Tag fahren durchschnittlich 40.000 Autos über die Tower Bridge.

Diesmal klemmte sie, nachdem die beiden Teile der Zugbrücke am Donnerstag (3.6.2005) hochgeklappt worden waren, um Schiffe auf der Themse durchzulassen. Die Ursache war nach Angaben der Stadtverwaltung ein Fehler in dem Computersystem, mit dem die Brücke gesteuert wird. In der Nacht zum Freitag konnte die Störung behoben werden.

  • Datum 03.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6jLy
  • Datum 03.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6jLy