1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Touristenboom in den USA

Das vergangene Jahr hat den USA einen neuen Touristenboom beschert. Rund 56,7 Millionen Urlauber aus dem Ausland seien in die Vereinigten Staaten gereist und hätten insgesamt 122 Milliarden Dollar (79,5 Milliarden Euro) ausgegeben, erklärte US-Handelsminister Carlos Gutierrez am Montag. Damit hätten sie 8,5 Millionen Arbeitsplätze in den USA gesichert. Gutierrez sprach von einem "Außenhandelsüberschuss", denn Ausgaben von Touristen inklusive Gebühren während eines Aufenthaltes werden als US-Export bilanziert. Demnach lagen die Ausgaben von Touristen um 14 Prozent über denen von 2006.