1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Tourismus-Rekord in Rom

Trotz der Terroranschläge vom 11. September hat die
Stadt Rom im vergangenen Jahr einen neuen Rekord an
Übernachtungen von Reisenden erzielt. Nach einem Bericht der Tageszeitung "Corriere della Sera" zählten Hotels, Pensionen und Pilgerherbergen über 15 Millionen Gäste. Gegenüber dem "Heiligen Jahr" 2000 bedeutet dies einen Zuwachs von rund zwei Prozent. Für das kommende Jahr erwartet die Stadt eine Ausweitung ihrer Bettenkapazitäten um 1.000 Einheiten. Im Jahr 2001 waren im römischen Tourismusgewerbe 36.549 Betten gezählt worden.

  • Datum 07.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1g9l
  • Datum 07.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1g9l