1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Totentempel in Luxor eröffnet

Im ägyptischen Luxor hat am Donnerstag (4. April 2002) der Totentempel des Pharaos Merenptah seine Tore für Besucher geöffnet. Archäologen haben den Tempel in Jahrzehnte langer Arbeit nachgebaut. Die Forscher haben die wenigen noch vorhandenen Säulen, Sphinxen, Steinblöcke und Reliefs so zusammengesetzt, wie der knapp 100 Meter breite Tempelbezirk einmal ausgesehen hat.

Die Ausgrabungen am Totentempel des Merenptah leitete seit 1971 das Schweizerische Institut für ägyptische Bauforschung und Altertumskunde. Das Institut übernahm auch den Großteil der Baukosten des Museums.

  • Datum 05.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/23lq
  • Datum 05.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/23lq