1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Tokioter Börsen fester

Die Aktienbörse in Tokio hat sich am Freitag fester präsentiert. In Tokio beendete der 225 Werte umfassende Nikkei-Index den Vormittagshandel um 0,6 Proze nt höher bei 17.987 Punkten. Im Handelsverlauf hatte der Index erstmals seit drei Monaten die Marke von 18.000 überstiegen. Der breiter gefasste Topix-Index zog um 0,84 Prozent an und notierte bei 1770 Stellen. Impulse erhielt der Handel durch positiv aufgenommene US-Daten. Der Konjunkturindex der Einkaufsmanager aus dem Großraum Chicago war im Mai unerwartet deutlich gestiegen. Zu den Kursgewinnern in Tokio gehörten daher insbesondere Titel von exportorientierten Konzernen. Aktien des Autokonzerns Toyota zogen um 2,3 Prozent an. Die Anteilscheine von Mitsubishi Heavy verteuerten sich um rund 2 Prozent, nachdem der britische Rüstungskonzern BAE Systems Gespräche über ein Lizenzgeschäft für das europäische Kampfflugzeug Eurofighter Typhoon bekannt gegeben hat. Japan will einige seiner in die Jahre gekommenen Kampfflugzeuge möglicherweise durch Maschinen von Europas größter Rüstungsfirma ersetzen.
  • Datum 01.06.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AnD3
  • Datum 01.06.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AnD3