1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Tokioer Börse geht schwach ins Wochenende

Sorgen über die weltweit steigenden Zinsen haben am Freitag die asiatischen Aktienmärkte belastet. Die meisten wichtigen Indizes der Region gaben mehr als ein Prozent nach. In Japan wurden Titel exportorientierter Unternehmen auch durch die schwachen Vorgaben aus den USA und Europa belastet. Der japanische Nikkei-Index schloss am Freitag mit einem Minus von 274 Punkten beim Stand von 17.779 Zählern. Der breit gefasste TOPIX büßte 24 Punkte auf 1.756 Zähler ein. Dazu trug auch die Mitteilung der Regierung bei, dass die Maschinenbau-Aufträge im April nur um 2,2 Prozent zum Vormonat gestiegen waren. Am Markt war im Durchschnitt mit einem Zuwachs von 4,8 Prozent gerechnet worden.