1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Dokumentationen

Tod im Führerbunker

Die letzten zehn Tage Adolf Hitlers in seinem Bunker tief unter der Berliner Reichskanzlei wurden vielfach in Büchern und Erinnerungsberichten beschrieben.

Auch der bemerkenswerte Spielfilm ‚Der Untergang‘ konzentriert sich auf Hitlers letzte Tage. Michael Kloft rekonstruiert die dramatischen Ereignisse von 1945: War Hitler zu diesem Zeitpunkt ein physisches und psychisches Wrack, das auf nicht mehr vorhandene Truppen wartete, oder handelte es sich um den kühl geplanten letzen Akt eines gescheiterten Fanatikers? Hat Hitler sich erschossen, wie es die preußische Soldatenehre erforderte, oder erhielt er von seinem treu ergebenen Diener den Fangschuss, nachdem er eine Giftkapsel zerbissen hatte? Hat Magda Goebbels ihre sechs Kinder selbst umgebracht oder hat ein Arzt die schreckliche Tat in ihrem Auftrag vollbracht? Kloft befragte die letzten noch lebenden Zeitzeugen und wertete zahlreiche Interviews mit inzwischen verstorbenen Augenzeugen aus. Was ist Dichtung, was Wahrheit?


Sendezeiten:

DW (Europe)


DI 05.05.2015 – 20:15 UTC
MI 06.05.2015 – 08:15 UTC

London UTC +1 | Berlin UTC +2 | Moskau UTC +3

DW (Amerika)

DI 05.05.2015 – 17:15 UTC
MI 06.05.2015 – 10:15 UTC
MI 06.05.2015 – 20:15 UTC
DO 07.05.2015 – 04:15 UTC

Vancouver UTC -7 | New York UTC -4 | Sao Paulo UTC -3

DW (Asien)

DI 05.05.2015 – 17:15 UTC
MI 06.05.2015 – 00:15 UTC
MI 06.05.2015 – 13:30 UTC
MI 06.05.2015 – 20:15 UTC
DO 07.05.2015 – 10:15 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8