1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Tochtergesellschaft von Deutsche Telekom, Matáv, darf in der Region einkaufen

Budapest, 1.7.2004, PESTER LLOYD, deutsch

Nach Zeitungsmeldungen hat die Matáv Rt. die Zusage der Muttergesellschaft Deutsche Telekom (DT) erhalten, eigenständig Akquisitionen in der Region vorzunehmen. Nach der erfolgreichen Privatisierung der MakTel in Makedonien werden Übernahmeziele in Serbien, Montenegro, Bulgarien, Moldawien sowie in Rumänien gesucht. Dafür steht eine Summe von ca. 1 Mrd. EUR bereit. Das entspricht ungefähr dem Cashflow-Volumen, das vom führenden ungarischen Telekomunternehmen in zweieinhalb Jahren erwirtschaftet wird. Die Matáv gilt unter Führung von Elek Straub als erfolgreichstes Tochterunternehmen im DT-Konzern. Die Finanzsorgen der Muttergesellschaft legten für Jahre Pläne der ambitionierten Ungarn auf Eis, in der Region Südosteuropa zum Marktführer aufzusteigen. (fp)

  • Datum 01.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5FvZ
  • Datum 01.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5FvZ