1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Titelverteidigung möglich

Deutschland bleibt nach Einschätzung der Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) 2008 doch Exportweltmeister vor China. Grund sei unter anderem ein Rückgang der chinesischen Exporte, da die USA wegen der wirtschaftlichen Lage in ihrem Land die Importe zurückfahren könnten, teilte die bfai am Dienstag in Köln mit. Auch Währungseffekte spielen eine Rolle. Zuvor hatte die Agentur vorhergesagt, China werde Deutschland nach einer Aufholjagd 2008 vom ersten Platz verdängen.