1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fit & gesund

Tipps zur Haarpflege von Frau Dr. Adler

Substanzen und wie sie auf das Haar wirken:

Kieselsäure Gel zum Einnehmen verdickt den Haarschaft und steigert damit das Volumen.

Das Haarwachstum kann durch Auftragen von Minoxidil - Lösung und Melatoninlösung stimuliert werden.

Nahrungsergänzungsmittelfür gesunde Haare und Nägel: Keratin, Cystin, B-Viatmine, besonders Biotin (Vitamin B7 = Vitamin H), Zink, aber auch Panthenol (Vitamin B5) und Nicainmaid (Vitamin B3).

Gesundes Haar erfordert eine gesunde Schilddrüse, balancierte Geschlechtshormone und genügend Eisen! Extreme Haarprobleme können auch ein Hinweis auf Mineralstoffmangel oder hormonelle Probleme sein!

Gegen Schuppenmit eher fettiger Kopfhaut helfen: Shamppos mit Ciclopiroxolamin, Ketoconazol, Selendisulfid, Zinkpyrithion.

Bei Schuppenflechte hilft ein Steinkohleteershampoo.

Bei Juckreiz empfehlen sich Shampoos oder Lösungen mit Polidocanol oder Kortison, bei trockener Kopfhaut solche mit Urea (Harnstoff).

Kamille plus Sonne führt zu einer milden Aufhellung durch Flavonoid (Farbstoff und Antioxidans)

Bierstrafft das Haar und macht es wellig.

Die Haarspitzen kann man mit Jojoba-Öl, Olivenöl, Kokosnussöl, Sheabutter (vorsichtig schmelzen lassen und mit Wasser verdünnen) pflegen!