1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Tina Gerhäusser

"Wissen wollen, warum jemand so und nicht anders handelt, das ist der Motor", sagt Tina Gerhäusser. "Und danach fragen, kann ich in keinem Beruf so frei und direkt wie als Journalistin."

Geboren in:
Wuppertal

Sprachen:
Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch (= Baustelle...)

Abschlüsse / Journalistischer Werdegang:
Magister in Geschichte und Romanistik (Universität Tübingen)
Maîtrise d'Histoire (Université Aix-Marseille, Aix-en-Provence)
Reporterin u.a. für DRadio, SWR, WDR
Volontariat DW
Reporterin, Moderatorin und Redakteurin u.a. für DW und WDR
Journalisten- und Medientrainings für die DW-Akademie (Nahost und Afrika)

Bei der Deutschen Welle seit:
2004 (Volontariat), 2007 (Moderation)

Lieblingszitat:
“Schwerer werden. Leichter sein.” (Paul Celan, Die Niemandsrose)

Mein größtes Vorbild:
Nicht eine Person, sondern eher eine Mischung:
So feinsinnig wie Charlotte Wiedemann oder Jürgen Wiebicke,
so mutig wie die Journalisten aus dem Norden Malis, die ich in Bamako traf,
so neugierig wie mein Sohn

Mein Anspruch an mich als Journalistin:
Nicht aufhören (gute) Fragen zu stellen und (sehr gut) zuzuhören

7 Persönlichkeiten, die ich gerne interviewen würde:
1. Vladimir Putin
2. Papst Franziskus
3. Christine Lagarde
4. Rokia Traoré
5. Milo Rau
6. Joachim Sauer
7. Ri Chun Hee (gern im Doppelinterview mit einer aktiven nordkoreanischen Nachrichtensprecherin)