1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Tim Wakefields "Soundwaves": Popsongs als Gemälde - Euromaxx

Warum nicht den Lieblingspopsong als Gemälde an die Wand hängen? Der britische Designer Tim Wakefield entwickelte vor einigen Jahren die Idee, aus den optisch dargestellten Tonwellen berühmter Songs Kunstwerke zu erschaffen.

Video ansehen 04:14
Eigentlich nur als witzige Idee für Benefizauktionen gedacht, wurde Tim Wakefield bald klar, wie viel Potential in seinen "Soundwaves" steckt: Superstars wie Paul McCartney, Robert Plant, Pink Floyd und Coldplay wollten ihre Songs von Tim Wakefield künstlerisch verewigen lassen - viele hängten sich die "Soundwaves" ihrer größten Hits gleich selbst an die Wand. Inzwischen hat Tim Wakefield mit mehr als 100 Popstars zusammengearbeitet. Für seine Werke sucht er sich eine kleine Sequenz eines Songs als Vorlage heraus und gestaltete deren optische Darstellung dann farblich und kompositionell entsprechend der Stimmung der Musik um. Seine "Soundwaves" erzielen auf Auktionen Preise von bis zu 10.000 Euro.