1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Tiefrote Zahlen bei Mercedes

Der Stuttgarter Automobilkonzern DaimlerChrysler hat im ersten Quartal 2005 wegen der kostspieligen Sanierung von Smart einen Gewinneinbruch erlitten. Der operative Gewinn fiel mit 628 Millionen Euro deutlich schwächer aus als im Vorjahresquartal mit 1,5 Milliarden Euro. Die Pkw-Sparte Mercedes, zu der auch die Kleinwagensparte Smart gehört, rutschte mit 954 Millionen Euro erstmals seit Jahren tief in die roten Zahlen.

  • Datum 28.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Zse
  • Datum 28.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Zse