1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

ThyssenKrupp will weiter wachsen

Nach dem in dieser Woche vorgelegten Übernahmeangebot für den kanadischen Stahlhersteller Dofasco hat ThyssenKrupp-Chef Ekkehard Schulz ein weiteres Wachstum des größten deutschen Stahlkonzerns angekündigt. Durch strategische Zukäufe und internes Wachstum werde der Konzern mittelfristig seinen Umsatz auf bis zu 50 Milliarden
Euro erhöhen, sagte Schulz am Donnerstag bei der Bilanzvorlage in Essen. Im Geschäftsjahr 2004/05 hatte ThyssenKrupp einen Umsatz von rund 42 Milliarden Euro erzielt.
  • Datum 01.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Xyj
  • Datum 01.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Xyj