1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

ThyssenKrupp: Vorsteuergewinn eine Milliarde

Der größte deutsche Stahlkonzern ThyssenKrupp hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mindestens eine Milliarde Euro verdient. "Beim Vorsteuerertrag geht es Richtung eine Milliarde oder sogar ein Stück besser", sagte Vorstandschef Ekkehard Schulz dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) laut Vorabbericht. Im vergangenen Geschäftsjahr musste der Essener Konzern noch einen Vorsteuerverlust (Ebt) von 2,4 Milliarden Euro verbuchen. Für die Ergebnissteigerung in dem Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr machte Schulz vor allem Einsparungen verantwortlich.