1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

ThyssenKrupp verkauft Auto-Geschäft in Nordamerika

Der ThyssenKrupp-Konzern hat einen Käufer für sein angeschlagenes Autozuliefergeschäft in Nordamerika gefunden. Das Karosserie- und Fahrwerksgeschäft Nordamerika mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro und rund 3500 Mitarbeitern gehe an die kanadische Martinrea International Inc, teilte der Konzern am Montag mit. Das Transaktionsvolumen belaufe sich auf rund 275 Millionen US-Dollar. Davon fließen ThyssenKrupp als Barkomponente 95 Millionen Dollar zu; die Kanadier übernehmen zudem die Schulden des Geschäftszweigs. Der Verkauf solle bis Ende des Jahres vollzogen werden.

  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9FqA
  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9FqA