1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

ThyssenKrupp baut auf China

Der Stahl- und Industriekonzern ThyssenKrupp erwartet in China in den kommenden Jahren ein anhaltendes Umsatzwachstum. Die Erlöse sollten in den kommenden drei bis fünf Jahren jährlich weiter um rund zehn Prozent zulegen, sagte der China-Repräsentant des größten deutschen Stahlkonzerns, Alfred Wewers, am Dienstag in Shanghai. Im laufenden Geschäftsjahr 2006/07 würden die Erlöse des Konzerns in der Volksrepublik voraussichtlich auf über eine Milliarde
Euro steigen nach 955 Millionen Euro im Vorjahr.