1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Thyssen-Krupp will sich von 20.000 Arbeitern trennen

Der tief in die Verlustzone gerutschte Stahlkonzern Thyssen-Krupp will bis Oktober nächsten Jahres rund 20.000 Stellen streichen und damit die Zahl seiner Mitarbeiter auf 167.000 reduzieren. Neben Verkäufen von Tochtergesellschaften seien tiefe Einschnitte unter anderem bei der Verwaltung des Konzerns geplant, kündigte Konzernchef Ekkehard Schulz am Freitag an. Schon im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008/2009 hatte der Konzern seine Belegschaft um fast 12.000 Beschäftigte reduziert