1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Thorsten Polleit: Positive Zeichen, aber noch kein Aufschwung

Chefvolkswirt von Barclays Capital im Interview mit DW-TV


"Das positive Zeichen ist unverkennbar, die Wirtschaft erholt sich. Ob das tatsächlich den Titel Aufschwung verdient angesichts des relativ niedrigen Niveaus, bleibt dahingestellt." Das sagte der Chefvolkswirt der britischen Großbank Barclays Capital, Thorsten Polleit, in einem Interview mit DW-TV. Die Konjunkturerholung werde durch den Außenhandel "getrieben". Polleit: "Investitionen und Konsum in Deutschland lassen weiterhin zu wünschen übrig." Die Exporte würden vor allem durch Wachstumsregionen in Asien und Amerika "aus Deutschland heraus befördert". Das lasse darauf schließen, "dass wir weiterhin positive Impulse empfangen", so der Chefvolkswirt der Investmentbank im deutschen Auslandsfernsehen.

21. Juli 2004
142/04

  • Datum 21.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5L8m
  • Datum 21.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5L8m