1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Thomas Hitzlsperger

"Hitz, the hammer" war sein Spitzname in der englischen Premier League. Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft absolvierte er 52 Spiele. Nach Karriereende machte Hitzlsperger Schlagzeilen mit seinem Coming Out.

Neben seiner sportlichen Aktivität betätigt sich Hitzlsperger an sozialen Projekten mit antirassistischem Schwerpunkt. 2011 wurde er dafür mit dem Julius-Hirsch-Preis des Deutschen Fußball-Bundes ausgezeichnet.