1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kick off!

Thomas Doll im Land der Magyaren

Er war der Shooting Star unter den Trainern. "Dollsche Vita an der Elbe!" schlagzeilte es 2006 über den jungen Hamburger Coach Thomas Doll. Gerade erst Cheftrainer geworden, hatte der Ex-Nationalspieler den HSV aus dem Tabellenkeller auf Platz drei geführt - Champions League!

Video ansehen 07:49

Doch Shooting Stars leuchten nur so hell, weil sie verglühen: Schon 2007 musste Doll Hamburg verlassen. Zuerst fiel er weich, Dortmund nahm ihn, doch die Stürze wurden tiefer und die Vereine exotischer: Gençlerbirliği Ankara, Al-Hilal in Saudi-Arabien, seit Januar ist der gebürtige Mecklenburger beim ungarischen Traditionsclub Ferencváros Budapest. Kick off! hat ihn besucht.