1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Thomas Cook möglicherweise vor Aufspaltung

Europas zweitgrößtem Touristikkonzern Thomas
Cook steht nach einem Bericht des "Spiegel" die Aufteilung vor. Die beiden Anteilseigner Lufthansa und Karstadt-Quelle wollten Flug- und Veranstaltergeschäft voneinander trennen, berichtet das Magazin in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe unter Berufung auf das Management. Lufthansa solle mehrheitlich die Fluggesellschaft, Karstadt-Quelle die Reiseaktivitäten übernehmen. Zur Finanzierung sollten englische und französische Beteiligungen verkauft werden. Der Konzernumbau sei der Grund für das plötzliche Ausscheiden von Unternehmenschef Stefan Pichler gewesen. Vom Unternehmen war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.
  • Datum 15.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4L5t
  • Datum 15.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4L5t