1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

The Divide - Vom Leben in ungleichen Gesellschaften, Teil 1

Wie schaffe ich es, ein besseres Leben zu führen? Eine Frage, die Menschen weltweit beschäftigt. Denn die soziale Spaltung zwischen arm und reich beeinflusst unser ganzes Dasein. Sieben persönliche Geschichten von Erfolgen und Niederlagen.

Video ansehen 42:31

Wall Street-Psychologe Alden will es an die Spitze der obersten 1% schaffen; Leah aus Richmond in Virginia ist Arbeiterin bei Kentucky Fried Chicken und will eigentlich nur den Tag überstehen; Jen in Sacramento, Kalifornien, kann in ihrer "Gated Community" (eine geschlossene Wohnanlage für Reiche) nicht einmal mit ihren Nachbarn sprechen - sie haben ihr klar gemacht, dass sie nicht dazugehört. Indem diese persönlichen Geschichten mit Nachrichtenbildern von 1979 bis heute verwoben werden, zeigt The Divide ein lyrisches, psychologisches und tragikomisches Bild davon, wie ökonomische Spaltung soziale Spaltung schafft. Der Film ist inspiriert von dem Bestseller "The Spirit Level" von Richard Wilkinson und Kate Pickett.