Thailand unter Schock - die Regierung verhängt in Bangkok jetzt eine Ausgangssperre | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 16.05.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Thailand unter Schock - die Regierung verhängt in Bangkok jetzt eine Ausgangssperre

Die Menschen in Bangkok dürfen nicht mehr auf die Straße, Ministerpräsident Abhissit hat eine Ausgangssperre verhängt. Außerdem ist der Beginn des neuen Schulhalbjahres wegen der anhaltenden Unruhen um eine Woche verschoben werden, damit bleiben die Schulen am Montag geschlossen. Seit Donnerstag sind bei Straßenschlachten in der thailändischen Hauptstadt mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen, mehr als 170 wurden verletzt.

Video ansehen 01:35
Jetzt live
01:35 Min.
  • Datum 16.05.2010
  • Dauer 01:35 Min.
  • Autorin/Autor Constanze Tress
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/NPFc