1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Thailand setzt auf Biodiesel

In Thailand wird ab April 2008 nur noch Diesel mit einer Palmöl-Beimischung von zwei Prozent verkauft. Das kündigte Energieminister Piyasvasti Amranand am Samstag an. Ziel sei, in fünf Jahren 20 Prozent des Treibstoffsbedarfs aus erneuerbaren Energiequellen zu speisen. Thailand will damit seine Ölimporte und Treibhausgasemissionen drosseln. Etwa 60 Prozent der Autos auf Thailands Straßen fahren mit Diesel. Als Ersatzstoffe sollen Ethanol und Palmöl gefördert werden. Der Minister besuchte in der Umgebung des Ferien ortes Krabi Palmölplantagen, die etwa 40 Prozent des thailändischen Bedarfs produzieren.