1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Teurer "Sprit"

Der Hurrikan «Katrina» hat eine Preisexplosion auf dem europäischen Benzinmarkt nach sich gezogen. In Rotterdam legten die Preise für Normal- und Superbenzin binnen zweier Tage um mehr als 100 Dollar je Tonne zu, berichteten Sprecher der Mineralölwirtschaft in Hamburg. Der deutsche Marktführer Aral erhöhte daraufhin die Benzinpreise um vier Cent je Liter, bei Diesel um drei Cent. Für Superbenzin müssen die Autofahrer im bundesweiten Durchschnitt 1,35 Euro je Liter bezahlen, für Diesel 1,16 Euro.

  • Datum 31.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/77WM
  • Datum 31.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/77WM