1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Teurer Franken - Osnabrück verzockt sich mit Krediten

Gute Zinsen, stabiler Wechselkurs: Kredite in Schweizer Franken waren für viele Kommunen attraktiv - auch für das niedersächsische Osnabrück. Aber durch die Euro-Abwertung tun sich nun Millionendefizite auf.

Video ansehen 04:18

Die Angst im Rathaus wächst. Denn die Stadt hat nach eigenen Angaben seit mehreren Jahren Kredite in Höhe von fast 50 Millionen Franken. Durch die Entscheidung der Schweizer Notenbank, den Euro abzuwerten, beträgt der Buchverlust gut 7,3 Millionen Euro. Aber in Osnabrück gibt es auch Menschen, die sich über die Aufwertung des Franken gegenüber dem Euro freuen. Die Firma "Berner Ladenbau" produziert Inneneinrichtungen für Bäckereien und Coffee Shops, jede fünfte Theke geht in den Export. Der Chef hofft, auf mehr Absatz in der Schweiz und denkt darüber nach, in der Schweiz eine Niederlassung zu gründen. Marion Hütter über Gewinner und Verlierer des teuren Schweizer Franken in Osnabrück.