1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Teuerungsrate in Ungarn allgemein rückläufig

– Preise für Lebensmittel und Treibstoffe weiter steigend

Budapest, 13.3.2002, BUDAPESTER ZEITUNG, deutsch

Die ungarischen Verbraucherpreise haben sich im Februar gegenüber dem Vormonat um 1,0 Prozent erhöht nach 1,3 Prozent im Januar. Auf Jahressicht ging die Teuerungsrate im Februar auf 6,2 Prozent zurück nach 6,6 Prozent im Januar, teilte die Statistikbehörde KSH am Dienstag (12.3.) weiter mit. Analysten hatten im Durchschnitt eine Jahresteuerungsrate von 6,1 Prozent prognostiziert. Preisanstiege waren den Angaben zufolge vornehmlich bei Lebensmitteln und Treibstoffen zu verzeichnen. (fp)

  • Datum 15.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1zPw
  • Datum 15.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1zPw