1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Teuerung schwächt sich ab - Inflation erstmals unter zwei Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland ist erstmals seit Sommer vergangenen Jahres wieder unter zwei Prozent gesunken. Die bisherigen Preistreiber Öl, Erdgas und Strom hätten sich im März kaum noch verteuert, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden auf Basis einer ersten Schätzung mit. Die jährliche Teuerungsrate verlangsamte sich im März auf 1,9 Prozent nach 2,1 Prozent im Februar. Zuletzt hatte die Teuerung im August 2005 mit ebenfalls 1,9 Prozent unter der entscheidenden Marke gelegen. Dieser Wert wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) als Schwelle für die Preisstabilität gewertet.

  • Datum 24.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/89dJ
  • Datum 24.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/89dJ